VIP-NEWS
INTERNATIONAL


Circus Roncalli-Direktor Bernhard Paul:
Schöpfer eines lebendigen Gesamtkunstwerks
Für den "Golden Globe" nominiert

Keiner kann sich seinem Zauber entziehen. Millionen Menschen im In- und Ausland hat er in über 25 Jahren in seinen Bann gezogen. Die Rede ist natürlich von Roncalli-Direktor Bernhard Paul, "Nachfolger" des legendären Clowns Grock. Das Präsidium der >International Association of VIPs< in Zürich hat den "Kulturbotschafter seines Landes" Paul zum "VIP h.c." nominiert. Die ehrenvolle Überreichung des "Golden Globe" erfolgt im Oktober durch den Kommunikations-Professor Folkert Klaassen anlässlich der Premierenfeier des Circus Roncalli in Münster. Die Ehrungen des hochkünstlerischen Zirkusdirektors wird damit erneut getopt.

1992 kamen zu seinen Ehren die Jahrhundert-Illusionisten Siegfried & Roy (Ehren-mitglieder der Internationalen VIP-Loge) zur Eröffnung des "Wintergartens" in Berlin extra aus Las Vegas. 1996 erhielt Bernhard Paul, der sich für die UNICEF engagiert, aus der Hand des Bundespräsidenten Roman Herzog das Bundesverdienstkreuz am Bande. 1998 verleiht ihm das renommierte "Max-Reinhardt-Seminar" in Wien den Titel "Professor h.c." (A.v.S.)

ZURÜCK

2003 Veröffentlichung unter Quellenangabe gegen Beleg.

VIP-Loge

Chefredaktion VIP-Magazin:
Prof@VIP-Magazin.tv
YES-VERLAG PO-Box 101623 D-44016 Dortmund
Fax 0049-(0)231-737355