VIP-NEWS
INTERNATIONAL


Bill Clintons Friedenswünsche

US- Präsident Bill Clinton hat während seiner Amtszeit im In- und Ausland durch seine herzlich-verbindliche Art viele Freunde gewonnen. Nach wie vor pflegt er Freundschaften weltweit - auch zu vielen Deutschen.

Mit dem von der City University Los Angeles & Newport University berufenen Professor of Communications Folkert Klaassen (Redaktionsleiter des VIP-Magazin) beispielsweise steht Bill Clinton heute noch in Kontakt. Die Beiden, die sich seinerzeit in Chikago kennen lernten, verbindet die Liebe zur Musik und zum manifestierten Herzenswunsch nach Frieden auf der Welt.

Zu Zeiten von Bill Clinton in Washington heißt es in einem persönlichen Schreiben des Weißen Hauses an den Publizisten und Galasänger Folkert Klaassen, der die Frieden-Hymnen "Peace Please" and "Friendship around the world" verfasst hat:

The President wishes to commend You on your
contribution to bringing Peace to our World.


Die UNICEF-CD des deutschen Galasängers hat seinerzeit nicht nur im Weißen Haus, sondern im Anschluss an die Präsidentschaft auch im privaten Heim der Clintons ihren Platz gefunden.


Bill Clinton, bekanntermaßen ein recht virtuoser Saxophonist, entsandte zum Jahreswechsel gemeinsam mit seiner Frau Hillary von New York aus Gesundheits-, Glück-und-Friedenswünsche an die Freunde in aller Welt. Zu den diesbezüglichen Gepflogenheiten seines Nachfolger im Amts schweigt "des Sängers Höflichkeit".


ZURÜCK

2002 Veröffentlichung unter Quellenangabe gegen Beleg.

VIP-Loge

Chefredaktion VIP-Magazin:
Prof@VIP-Magazin.tv
YES-VERLAG PO-Box 101623 D-44016 Dortmund
Fax 0049-(0)231-737355